"Bericht aus dem Leben

"schlummerndes Wohnprojekt Nassenheide"

So schrieben wir (s.u.) vor ca. einem Jahr.

Und so sieht es aktuell aus :

Beginnend in den nächsten 3 Wochen, werden Gabis Eltern und Jörgs Vater ihren Lebensmittelpunkt hier zu uns auf den Fleckschnupphof verlegen.

Na, wenn das kein bedeutender Schritt ist - bestimmt sehr aufregend für alle Beteiligten.

Wir freuen uns darauf.

 Februar 2013

 

"schlummerndes" Wohnprojekt Nassenheide

Der Kamelhof Nassenheide befindet sich auf dem Fleckschnupphof.

Dieser ist mehr als nur ein Kamelreit- und Zuchtbetrieb.
Ursprünglich war der Fleckschnupphof primär ein Wohnprojekt, wo verschiedene Menschen ihr Leben miteinander verbringen wollten.
Durch die irren Wirren und Wandel, die das Leben wohl ab und an so mit sich bringt, ist das Wohnprojekt in den letzten Jahren in den Hintergrund getreten -

und das wollen wir jetzt wieder ändern!

Noch fehlt uns die zündende Idee. Denkbar wäre beispielhaft ein Generationenwohnprojekt, bei dem die Bewohner gegenseitig Pflegeverträge miteinander abschließen.

Noch sind wir in der Vorplanungsphase und offen für fremden Input und Ihre/ deine Ideen.

unmenschlich harte Arbeit...

Der Altersdurchschnitt der menschlichen Bewohner des Fleckschnupphofes hat sich im letzten Jahr fast verdoppelt :-)

Auch wenn uns das Tagwerk trotzdem gut gelingt, gibt es einige Arbeiten, die frischerer Muskeln oder vieler kleiner fleißiger Hände bedürfen. Deshalb wollen wir eine neue Fleckschnupp-Tradition gründen:

Jährlich zweimal - jeweils am ersten Wochenende im April und im November - wollen wir mit unseren Freunden und Sympathisanten ein Fest der Arbeit feiern.

Wir bieten:
Verpflegung, Lagerfeuer, Getränke, Betten, viel Spaß und: unmenschlich harte Arbeit!!!

Wir freuen uns auf deine Hilfe und bitten um eine kurze Info, wenn du kommst, damit genug Essen, Trinken, Werkzeug und Arbeit auf dich warten!

Termine:
06.04. +  07.04.2013
02.11. +  03.11.2013