die anderen Fleckschnuppen...

Alles ist im Fluß - so auch die tierische Bevölkerung unseres Hofes :

Seit unserer letzten Mitteilung hier an dieser Stelle hat sich doch einiges verändert :

Unser großes Schwein RONJA und der Schafbock MICHAEL sind nicht mehr unter uns - beide sind mittlerweile im hohen Alter gestorben.

Auch unser braunes Pferd CASPER hat, nach fast 30 Jahren, seinen Lebensweg hier bei uns beendet.

Wir erinnern uns oft an sie und die schönen Zeiten.

Pferdchen CHARLY ist wieder zu seiner Besitzerin zurück gekehrt.

 

Aber wer wohnt denn aktuell, jetzt im Frühjahr 2013, neben unseren Kamelen und Hunden natürlich, auf dem Fleckschnupphof ????

Na, da sind immer noch Kamerun - Schaf JASMIN und die kleine wilde Ziege EVA; beide beziehen gerade ihre im Neuaufbau begriffene Kleinwiederkäuer - Anlage; und wenn alles klappt, werden sich Anfang Mai zwei Skudden - Lämmer aus der Linderei in Weigmannsdorf dazu gesellen.

Eines unserer Kätzchen ist nach Sachsen/Anhalt verzogen, aber unsere beiden alten Katzendamen HANTEL & BREZEL erfreuen sich nach wie vor bester Gesundheit und üppiger Marotten : mittlerweile braucht eigentlich jede der Zwei ihr eigenes Sofa.

Im Frühsommer 2012 haben wir unser Glück mit der gluckenlosen Aufzucht von Hühnerküken versucht : 10 Einen - Tag - alte Küklein kamen zu uns; mittlerweile sind daraus 8 prächtige fast erwachsene Tiere geworden -> Orpington- und Bramahühner. Ein Teil davon lebt mittlerweile im Erzgebirge, ein Teil bei uns; ein Hähnchen hat es sogar zum Zirkus geschafft.

Drei Meerschweinchen fühlen sich zur Zeit noch im warmen Winterquartier wohl; und auch unsere Minischweine F 6 und MINI - MINI sind natürlich noch da, auch wenn sie sich im Winter eher selten außerhalb ihrer Stroh - Höhle sehen lassen.

Und zwischenzeitlich war sogar ein Buchfink mal für einige Tage bei uns : um sich vom Frost zu erholen und im Warmen wieder zu Kräften zu kommen. Mittlerweile ist er aber schon wieder auf und davon.

Tja, so geht es hin und her - wir sind gespannt, was (und vorallem : wer) uns da noch alles erwartet.